You are not logged in.

Dear visitor, welcome to krpano.com Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, June 29th 2009, 10:01pm

GUI (Graphical User Interface)?

Was ist mir ein gutes GUI wert?

A total of 20 Votes have been submitted.

15%

Nichts, habe schon für den Player und Tools bezahlt (3)

15%

10-20€ (3)

20%

40-60€ (4)

50%

80-100€ (10)

Ich finde die KRpano Tools super und der Player ist spitze. Die neuen Funktionen sind sehr interessant ABER... es wird immer komplexer
Wenn ich was umsetzen möchte das ich mir vorstelle und von den Funktionen auch möglich ist kann ich das für mich ev. noch machen, aber der Aufwand ist für ein Kundenprojekt viel zu hoch. Also lasse ich es oder mache nur "halbe" Arbeit, meistens Beispiele anschauen und anpassen/erweitern. Ich bin mir sicher das es den meisten KRpano User so geht.

Ein GUI wird immer "nötiger" und zwar eines mit dem ich auch alle Funktionen nutzen kann um kreativ Sachen umsetzen zu können. So ein GUI wäre mir auch was wert, den ich nutze so ja eh nur einen Bruchteil der Möglichkeiten. Autopano, JATC usw. sind nette Ansätze aber nutzen nicht alle Stärken des Players und wenn der Player weiter eigenständig angeboten wird ist ein GUI von entscheidender Bedeutung.

Ich dachte mir ich mache da mal eine Umfrage betreffend GUI.

Gruss Daniel
mein Blog VRpix.ch / VRpix.de

2

Tuesday, June 30th 2009, 7:51am

Hier übrigens einige Kommentare aus dem Panorama Forum
mein Blog VRpix.ch / VRpix.de

3

Tuesday, June 30th 2009, 12:12pm

Moin, moin,

ich musste immer wieder feststellen, dass GUIs in der Regel selten alle möglich Funktionen abbilden. Man muss also doch immer wieder in die Scripte / Steuerdateien eingreifen. Allerdings sind GUIs ganz nützlich, wenn man sich noch nicht auskennt. Man bekommt so ganz brauchbare Ergebnisse hin.

Für mich dürfte es nicht mehr bzw. extra kosten, da ich so etwas nur als Einstig nutzen würde.
Anders würde ich das sehen, wenn sich nahezu alle Funktionalitäten abbilden lassen. Dann wäre ich auch bereit so um die 50 – 80 Euro auszugeben.

Übrigens, bin ich von KRPano immer mehr angetan ;-)

Viele Grüße
Maddin

4

Wednesday, July 1st 2009, 5:12pm

Das GUI könnte man natürlich auch recht teschnisch auslegen, so das man schon eine Ahnung haben muss oder die Möglichkeiten kennen, aber halt komplexe Touren machen kann ohne sich um syntax Probleme oder Fragen ob und wie das möglich ist rumschlagen muss.
mein Blog VRpix.ch / VRpix.de

klausesser

Intermediate

Posts: 289

Location: Düsseldorf

Occupation: Fotograf

  • Send private message

5

Tuesday, November 10th 2009, 10:46pm

". . . aber halt komplexe Touren machen kann ohne sich um syntax Probleme oder Fragen ob und wie das möglich ist rumschlagen muss."

Genau das ist der Punkt. Ich will bei meinen Objektiven ja auch nicht erst die Linsen berechnen müssen . . *thumbup*

AutoPanoTour ist schon ein sehr guter Schritt in Richtung Interaktivität und intuitivem Handling.

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

Similar threads