Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: krpano.com Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 29. Juni 2009, 22:01

GUI (Graphical User Interface)?

Was ist mir ein gutes GUI wert?

Insgesamt 20 Stimmen

15%

Nichts, habe schon für den Player und Tools bezahlt (3)

15%

10-20€ (3)

20%

40-60€ (4)

50%

80-100€ (10)

Ich finde die KRpano Tools super und der Player ist spitze. Die neuen Funktionen sind sehr interessant ABER... es wird immer komplexer
Wenn ich was umsetzen möchte das ich mir vorstelle und von den Funktionen auch möglich ist kann ich das für mich ev. noch machen, aber der Aufwand ist für ein Kundenprojekt viel zu hoch. Also lasse ich es oder mache nur "halbe" Arbeit, meistens Beispiele anschauen und anpassen/erweitern. Ich bin mir sicher das es den meisten KRpano User so geht.

Ein GUI wird immer "nötiger" und zwar eines mit dem ich auch alle Funktionen nutzen kann um kreativ Sachen umsetzen zu können. So ein GUI wäre mir auch was wert, den ich nutze so ja eh nur einen Bruchteil der Möglichkeiten. Autopano, JATC usw. sind nette Ansätze aber nutzen nicht alle Stärken des Players und wenn der Player weiter eigenständig angeboten wird ist ein GUI von entscheidender Bedeutung.

Ich dachte mir ich mache da mal eine Umfrage betreffend GUI.

Gruss Daniel
mein Blog VRpix.ch / VRpix.de

2

Dienstag, 30. Juni 2009, 07:51

Hier übrigens einige Kommentare aus dem Panorama Forum
mein Blog VRpix.ch / VRpix.de

3

Dienstag, 30. Juni 2009, 12:12

Moin, moin,

ich musste immer wieder feststellen, dass GUIs in der Regel selten alle möglich Funktionen abbilden. Man muss also doch immer wieder in die Scripte / Steuerdateien eingreifen. Allerdings sind GUIs ganz nützlich, wenn man sich noch nicht auskennt. Man bekommt so ganz brauchbare Ergebnisse hin.

Für mich dürfte es nicht mehr bzw. extra kosten, da ich so etwas nur als Einstig nutzen würde.
Anders würde ich das sehen, wenn sich nahezu alle Funktionalitäten abbilden lassen. Dann wäre ich auch bereit so um die 50 – 80 Euro auszugeben.

Übrigens, bin ich von KRPano immer mehr angetan ;-)

Viele Grüße
Maddin

4

Mittwoch, 1. Juli 2009, 17:12

Das GUI könnte man natürlich auch recht teschnisch auslegen, so das man schon eine Ahnung haben muss oder die Möglichkeiten kennen, aber halt komplexe Touren machen kann ohne sich um syntax Probleme oder Fragen ob und wie das möglich ist rumschlagen muss.
mein Blog VRpix.ch / VRpix.de

klausesser

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. November 2009, 22:46

". . . aber halt komplexe Touren machen kann ohne sich um syntax Probleme oder Fragen ob und wie das möglich ist rumschlagen muss."

Genau das ist der Punkt. Ich will bei meinen Objektiven ja auch nicht erst die Linsen berechnen müssen . . *thumbup*

AutoPanoTour ist schon ein sehr guter Schritt in Richtung Interaktivität und intuitivem Handling.

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

Ähnliche Themen