Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: krpano.com Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. Juni 2009, 11:31

Cubic Partial Pano

Hi,

ich habe mich ja wirklich sehr gefreut, als ich mitbekommen
habe, daß nun Teilpanoramen automatisch erkannt und mit den passenden
Schwenkbegrenzungen angezeigt werden. Was für eine Arbeitsersparnis
(siehe auch weiter unten...)!

Leider funktioniert das z.Zt. nur
mit sphärischen Bilddateien (oder??). Solche Bilddateien sind aber
(zumindest immer, wenn was architektonisches im Bild ist) aus
Qualitätsgründen absolut nicht zu gebrauchen, da sie in den unteren und
oberen Bereichen halt immer noch sehr deutlich erkennbare Wellenlinien
erzeugen. Das hat auch natürlich nix mit Flash 9 zu tun, denn das
Problem liegt ja in der Natur der Sache.

Und schon sind wir beim Feature-Request:
Eine
SPHERE-to-CUBE-Transformierung mit einer sphärischen Teilpanoramadatei
als Input und einer kubischen Teilpanoramadatei als Output. Man müsste
natürlich über eine config-Datei die hvof-Angabe vorgeben können, damit das 'Ding' weiß, was es machen soll...

Zu guter letzt muß dann natürlich auch der hfov-Parameter in <image> auch greifen, wenn man type="CUBIC" ingestellt hat.

Ich kann mir natürlich vorstellen, daß das vielleicht unmöglich ist, aber sowas soll man ja bekanntlich nie sagen... ;-)

Jedenfalls regele ich z.Zt. umständehalber alles über die folgenden Parameter:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
<view
    	...
		limitview="true"
		hlookatmin="-14"
		hlookatmax="107"
		vlookatmin="-50"
		vlookatmax="56"
 	/>

...und das muß man sich auch immer erstmal über try-and-error zusammentesten.

Außerdem
muß man vorher brav alle Dateien im vollen 180Grad x 360 Grad Umfang (mit entsprechend viel
schwarzem Bereich, wenn man z.B. einen Blick aus einer Raumecke mit ca. 120
Grad gemacht hat) in Würfelflächen umwandeln und pickt dann die
vollkommen schwarzen Flächen vor dem hochladen auf den Server wieder
raus usw. usf...

Danke für's zuhören ;-)

Theo

2

Mittwoch, 24. Juni 2009, 22:33

Hi,

das dürfte schon irgendwie möglich sein, könnte aber sehr kompliziert werden
mal sehen, versprechen will ich aber nichts!

Schöne Grüße,
Klaus

Ähnliche Themen