Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: krpano.com Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 28. September 2011, 15:23

Feature request / Bug Temp Verzeichnis

Hallo,

im Moment setzen wir "kmakemultires 1.0.8.14 - 64bit Linux (build 2011-09-12)" automatisiert ein, um Panoramen umzuwandeln.

Dabei werden temporär die Dateien "[...]tempcube[...].kro" in dem Verzeichnis erstellt, wo sich das Originalbild befindet und nicht im lokalen Temp-Verzeichnis.

Ist dieses Verhalten so gewollt? Falls ja, wäre es schön, wenn man per zusätzlichem Parameter das zu verwendende Temp-Verzeichnis angeben könnte. Dies würde es ermöglichen, die Laufzeit des Programmes gerade in einer Cluster-Umgebung mit shared volumes deutlich zu steigern (Verwendung einer Ramdisk oder lokaler Temp-Verzeichnisse anstatt von Netzlaufwerken etc.).

Beste Grüße
Michael

2

Mittwoch, 28. September 2011, 19:25

Hi,

es gibt eine neue Version dazu - siehe:
krpano 1.0.8.14

dort ließe sich in der .config Datei mittels der "tempcubename" Einstellung ein Pfad für die Dateien auswählen,
z.B. per:

Quellcode

1
tempcubename=/tmp/[BASENAME]_tempcube[UID]


Schöne Grüße,
Klaus

3

Freitag, 30. September 2011, 11:49

Wow, das ging aber schnell. Vielen Dank!