You are not logged in.

Dear visitor, welcome to krpano.com Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, January 22nd 2009, 5:46pm

wie funktionieren die tools kmaketiles und ktransform unter mac?

hallo,
wie kann ich die tools kmaketiles und ktransform unter mac mit dem terminal benutzen?

1. terminal öffnen
2. kmaketiles oder ktransform aufs fenster ziehen
3. panorama aufs fenster ziehen
4. enter drücken (aber es passiert nix)?

das tool kmakepreview funktioniert mit dem terminal sehr gut, nur mit den 2 anderen kann ich nix anfangen.

gruss ael

2

Thursday, January 22nd 2009, 9:36pm

Hi,

bei kmaketiles und ktransform müssen zuerst noch Parameter eingegeben werden,
die genaue Syntax dazu steht hier beschrieben:

http://krpano.com/tools/kmaketiles/

http://krpano.com/tools/ktransform/

bei ktransform könnte das z.B. so funktionieren:

1. ktransform ins Fenster ziehen
2. "CUBE6 " eingeben
3. das Panoramabild ins Fenster ziehen
4. " " und den Namen der Ausgabedabei eingeben (mit Dateiendung), z.B. cube.tif
5. und Enter drücken

für ktransform gibt es aber das "SPHERE to CUBE" Droplet,
das macht dasselbe,

Schöne Grüße,
Klaus

3

Thursday, October 14th 2010, 4:08pm

Was auch immer ich probiere, ich schaffe es nicht, das Bild um die x-Achse zu drehen. Die anderen Funktionen kann ich problemlos meinem Willen unterwerfen, nur die x-Achse zickt rum. Warum?
Dies gebe ich ins Terminal unter Mac OSX 10.6.2 bei Verwendung der 32bit-Tools ein (die 64bit-Version ist deutlich langsamer, wieso?):

Source code

1
URL/ktransform view URL/inputbild.tif URL/outputbild.tif [40 -30 0 70]


Hilfe. :(
0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

4

Friday, October 22nd 2010, 11:20am

Hi,

die eckigen Klammern deuten nur optionale Parameter an,
die müssen nicht mit eingeben werden,

Schöne Grüße,
Klaus

5

Friday, October 22nd 2010, 12:06pm

Ich bin blöd. Dankesehr!
0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

musicanera

Beginner

Posts: 5

Location: Wiesbaden

Occupation: Musiker

  • Send private message

6

Tuesday, March 15th 2011, 8:38am

Hallo,

ist schon einmal daran gedacht worden, für Mac die bevorzugten droplets (zB. MAKE PANO (MULTIRES)) mit einem Rechtsklick im Finder abrufbar zu machen? Man könnte dann auf das Tiff (bzw. JPG) rechtsklicken und hätte gleich die Funktion abrufbar. Ich finde das Hantieren mit zwei Finder-Fenstern immer etwas hakelig, zumal wenn die Panos etwas tiefer in der Ordnerstruktur liegen.

Viele Grüße, Thomas