Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: krpano.com Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 601

Wohnort: Sachsen

Beruf: Webdesigner- und entwickler sowie Fotodesigner

  • Nachricht senden

21

Freitag, 14. Mai 2010, 14:44

Auch da geht es.
Aber das Problem habe ich trotzdem lokalisieren können.

Wenn Du komplett neu geladen hast, geht es genau einmal.
Wenn ich danach die Maus loslasse und z.B. auf die Buttons klicke, kann ich nicht mehr drehen - egal ob kleines oder großes Browserfenster.
Da scheint sich die Drag-Funktion abzuschießen.
VG vom iceman

www.fotodesign360.de / www.falkomueller.com
_____________________________________________________________________________________________________________________
Sende eCards direkt aus Deinem Panorama. Send eCards from your panorama.
The eCard-Plugin for krpano >> http://ecardplugin.falkomueller.com

22

Freitag, 14. Mai 2010, 15:56

Hi,
Hallo Klaus,
auch bei deinem Beispiel ist das so (http://krpano.com/objects/oldslr/)
okay, danke!
ich dachte es geht um normale Panoramen

ich konnte das Problem jetzt aber nachvollziehen - es gibt da ein Rundungsproblem,

der objectskin.xml Code funktioniert folgendermaßen:
zu Beginn wird der aktuelle FOV gespeichert (in der Variable fullviewfov) um dann später damit vergleichen zu können, ist der aktuelle FOV kleiner, d.h. es wurde gezoomt, dann wird das Bild per Maus verschoben, ansonsten - wenn der FOV dem Start-FOV entspricht, dann wird das Objekt per Maus gedreht,

nur bei bestimmten Auflösungen gibt es anscheinend eine Rechen-Ungenauigkeit, wodurch der aktuelle FOV minimal kleiner ist, und durch den objektskin.xml Code, sich das Objekt bereits im 'Pan'-Modus befindet,

das Problem kann so behoben werden - das "onviewchange" Event durch dieses ersetzen (es gibt zusätzliche 'roundval' Aufrufe):

Quellcode

1
2
3
4
onviewchange="if(fullviewfov===null, if(view.fov != 90, copy(fullviewfov,view.fov);roundval(fullviewfov,4); ));
              copy(fovrounded,view.fov);
              roundval(fovrounded,4);
              if(fovrounded LT fullviewfov, set(control.mousespeed,10), set(control.mousespeed,0));"


Schöne Grüße,
Klaus

23

Samstag, 15. Mai 2010, 10:12

perfekt - dankeschön, auch für die Erklärung!

Gruß Marc

24

Sonntag, 16. Mai 2010, 08:59

Ich habe jetzt einen sehr merkwürdigen Effekt. Und zwar habe ich diesmal kein Pano sondern ein großes flaches Bild, in das man hinein zoomen kann. Das ging bisher auch.

Das Bild wird zunächst in einem Fenster der Größe 800x533 dargestellt. Man kann zommen und den Ausschnitt wie gewohnt verschieben. Jetzt schalte ich auf Fullscreen und alles geht weiterhin wunderbar. Schalte ich nun zurück aufs Fenster, geht reproduzierbar das Zoomen nicht mehr.

Hier ist das Bild, mit dem der Effekt schön "erlebbar" ist: http://www.michael-goericke.de/laender/o…wien/steinhof/1

Michael

25

Sonntag, 16. Mai 2010, 09:07

Guten Morgen,
bei mir funktioniert das Zoomen auch nach Fullscreen und zurück.

Viele Grüße

Sepp
Virtuelle Rundgänge in den bayerischen Schlössern, Gärten und Seen: http://www.schloesser-bayern.com

26

Sonntag, 16. Mai 2010, 20:40

Ich habe auch 2 Beispiele, und bei beiden das selbe XML dahinter, beim einen geht es, beim anderen nicht...

hier funktioniert es: http://hoele.ch/pano/krpano/heli/index.html

und hier leider noch immer nicht: http://hoele.ch/pano/krpano/karbidlampe/index.html

Viele Grüsse

Christoph

27

Montag, 17. Mai 2010, 09:46

Hi,
nur bei bestimmten Auflösungen gibt es anscheinend eine Rechen-Ungenauigkeit, wodurch der aktuelle FOV minimal kleiner ist, und durch den objektskin.xml Code, sich das Objekt bereits im 'Pan'-Modus befindet,
Ich habe auch 2 Beispiele, und bei beiden das selbe XML dahinter, beim einen geht es, beim anderen nicht...


ich hab mittlerweile die Ursache für die 'anscheinende' Rechenungenauigkeit gefunden - die FOV Beschränkung wird immer aufgrund des aktuell ausgewählten Multiresolution-Levels ermittelt, und da beim Laden mit progressive="true" (Default) dieser stufenweise erhöht wird, und durch die unterschiedlichen Pixelauflösungen ergeben sich minimale Unterschiede zwischen dem FOV zu Beginn während dem Laden und später wenn das Laden fertig ist.

Als schneller/einfacher Fix sollte das Verringern der Genauigkeit, z.B. auf nur 1. Nachkommastelle (mittels - rounval(..., 1)) helfen, ich versuche aber noch eine bessere Lösung/Erweiterung im Viewer selbst zu finden, mit der sich dann ermitteln lässt ob ein Auswärts-Zoomen noch möglich ist oder nicht.

Das sollte momentan helfen:

Quellcode

1
2
3
4
onviewchange="if(fullviewfov===null, if(view.fov != 90, copy(fullviewfov,view.fov);roundval(fullviewfov,1); ));
              copy(fovrounded,view.fov);
              roundval(fovrounded,1);
              if(fovrounded LT fullviewfov, set(control.mousespeed,10), set(control.mousespeed,0));"


Schöne Grüße,
Klaus

28

Mittwoch, 19. Mai 2010, 09:22

perfekt vielen Dank - funktioniert nun fein!

Jetzt eine andere Frage, und zwar auch für objekt-panoramen - ist es möglich mitttels frames nicht nur die Sachen horizontal rotieren zu lassen, sondern auch in der Vertikalen, sodass man ein Objekt 360x180° in alle Richtungen rotieren kann?
Natürlich müsste man dazu auch die Fotos dementsprechend erstellen.

Gruß Marc

29

Donnerstag, 20. Mai 2010, 11:23

Hi,
Jetzt eine andere Frage, und zwar auch für objekt-panoramen - ist es möglich mitttels frames nicht nur die Sachen horizontal rotieren zu lassen, sondern auch in der Vertikalen, sodass man ein Objekt 360x180° in alle Richtungen rotieren kann?
Natürlich müsste man dazu auch die Fotos dementsprechend erstellen.
ja, wäre möglich, es müsste nur die Steuerung entsprechend angepasst werden, bei hoch/unter wird um die aktuelle Frame Nummer um die 'Zeilen'-Anzahl erhöht/verringert, und bei link/rechts nur jeweils um ein Frame, wobei in dem Fall die Frame Nummer noch zusätzlich auf die aktuelle Zeile beschränkt werden muss,

das ganze ist weniger kompliziert als es sich vielleicht anhört, erfordert aber auf alle Fälle ein paar Skripting-kenntnisse
ich werde aber versuchen bei Gelegenheit ein Beispiel dazu bereitzustellen,

Schöne Grüße,
Klaus

30

Donnerstag, 20. Mai 2010, 11:36

klingt so zwar logisch, jedoch hab ich wohl weniger die nötigen Scripting-Kenntnisse,
aber wenn es bald ein Beispiel dazu gäbe, wäre das echt genial - bestimmt nicht nur für mich :)

Danke dir!

Gruß Marc

klausesser

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 20. Mai 2010, 18:20

perfekt vielen Dank - funktioniert nun fein!

Jetzt eine andere Frage, und zwar auch für objekt-panoramen - ist es möglich mitttels frames nicht nur die Sachen horizontal rotieren zu lassen, sondern auch in der Vertikalen, sodass man ein Objekt 360x180° in alle Richtungen rotieren kann?
Natürlich müsste man dazu auch die Fotos dementsprechend erstellen.

Gruß Marc


Wenn sich das dann flüssig bewegen soll kannste Dich schonmal auf um die 250 Bilder einstellen . . . und auf eine recht aufwendige Klapparatur
um die Kamera in präzisen Schritten im Halbkreis vertikal um das rotierende Objekt zu schwenken.
Abgesehen von dem Problem das Objekt so zu befestigen, daß Du es von unten sehen kannst ohne eine Platte/Halterung im Bild zu haben.

In etwa sieht das dann so aus: http://www.kaidan.com/products/mc60.html

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

32

Sonntag, 23. Mai 2010, 22:51

Vielen Dank für das Update!
Ich habe mit der .09 Version die Lizenzen für krpano, tools und die brandingfree erworden (diese auch über kprotect installiert).
In der aktuellen .10 habe ich die "krpano.license" in den krpano Ordner kopiert, die "krpanotools.license" in den Tools Ordner. Nutze ich nun ein Droplet, so steht in dem Pano Demoversion - was habe ich nicht beachtet?

Gruß,
M.

33

Dienstag, 25. Mai 2010, 10:37

Hi,
Nutze ich nun ein Droplet, so steht in dem Pano Demoversion - was habe ich nicht beachtet?
der Viewer (die krpano.swf) benötigt die krpano.license im selbem Verzeichnis, wenn diese nicht vorhanden ist, kommt das "Demo Version",

die Droplets kopieren eine eventuell im Tools Verzeichnis vorhandene krpano.license automatisch mit, deshalb am besten die krpano.license auch ins Tools Verzeichnis kopieren,

Schöne Grüße,
Klaus

niconutsch

Schüler

Beiträge: 101

Wohnort: hall in tirol

Beruf: fotograph

  • Nachricht senden

34

Freitag, 28. Mai 2010, 17:35

MAKE OBJECT (MULTIRES) droplet

hallo klaus
gibts beim vr objekt tool eine beschrenkung der einzelbildzahl???????
ziehe ich 12 bilder auf das tool leufts.
ziehe ich 36 bilder (also eh nur 10grad schritte) kommt eine error meldung.
gruss
niconutsch

35

Sonntag, 30. Mai 2010, 21:30

Hi,
gibts beim vr objekt tool eine beschrenkung der einzelbildzahl???????
nicht direkt, aber hier gibt es eine Erklärung dazu:
Object erstellen - Fehlermeldung

Schöne Grüße,
Klaus

Beiträge: 601

Wohnort: Sachsen

Beruf: Webdesigner- und entwickler sowie Fotodesigner

  • Nachricht senden

36

Montag, 11. Oktober 2010, 09:42

Hi Klaus, hi Leutz,

kann ich eigentlich bei den Objektpanos dynamisch den aktuell genutzten Level auslesen?

Und wie sieht es mit dem Preloaden aller Bilder des aktuellen Levels aus - wäre das möglich, so dass bei der Drehung nicht immer erst nachgeladen werden muss, idealerweise mit Rückmeldung über das Laden, um eine Preloadgrafik anzeigen und ausblenden zu können?
VG vom iceman

www.fotodesign360.de / www.falkomueller.com
_____________________________________________________________________________________________________________________
Sende eCards direkt aus Deinem Panorama. Send eCards from your panorama.
The eCard-Plugin for krpano >> http://ecardplugin.falkomueller.com

37

Samstag, 15. Januar 2011, 21:58

Neuling

Hallo Klaus!

Ich habe mir eine Lizenz von unlimitierte KRPANO gekauft.

Jetzt habe ich ein wenig Startschwierigkeiten. Die E-Mail mit der Zip-Datei habe ich erhalten. Danach habe ich den Krpano-Viewer und die Krpano-Tools heruntergeladen. Dort habe ich die jeweilig dazugehörigen Lizenzen hineinkopiert.

Nun wollte ich meine Datei (beispiel.pano) aus AutopanoGiga in den Tool "Convert Shere to Cube (Jpeg) droplet einfügen. Dort bekam ich folgende Meldung:

Last login: Sat Jan 15 21:23:49 on ttys000
'/Users/chfranz/Desktop/krpanotools-1/Convert SPHERE to CUBE (JPEG) droplet.app/../ktransform' cube6 '/Users/chfranz/Desktop/Panoramas/Sprudelhof/Sprudelhof.pano' '/Users/chfranz/Desktop/Panoramas/Sprudelhof/Sprudelhof.jpg' -jpegquality=82 -jpegsubsamp=422 -jpegoptimize
noname:~ chfranz$ '/Users/chfranz/Desktop/krpanotools-1/Convert SPHERE to CUBE (JPEG) droplet.app/../ktransform' cube6 '/Users/chfranz/Desktop/Panoramas/Sprudelhof/Sprudelhof.pano' '/Users/chfranz/Desktop/Panoramas/Sprudelhof/Sprudelhof.jpg' -jpegquality=82 -jpegsubsamp=422 -jpegoptimize

ktransform 1.0.8.12 (build 2010-11-24)
loading inputimage ...
loading error!

noname:~ chfranz$


Was habe ich vergessen zu beachten?

Als hinweis: Ich arbeite mit Mac.

Gibt es eine Bedienungsanleitung in deutsch zum downloaden?

Freundliche Grüße

Christian

38

Sonntag, 16. Januar 2011, 12:37

Ich habe das Problem beheben können. Trotzdem danke...

Freundliche Grüße

Christian