Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: krpano.com Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »iceman_fx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 601

Wohnort: Sachsen

Beruf: Webdesigner- und entwickler sowie Fotodesigner

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Juli 2010, 20:26

Wo liegt die Limitierung des aktuellen Speher2Cube bzwl. Gigapixelpanos?

Hallo Klaus, hallo Leute,

ich sitze gerade an einem ersten Gigapixel (68000x34000 px) und stehe nun vor der Nadirretusche.
SuperCubic/SuperrRune und pano2VR sind nicht nutzbar bei den Größen und mir fällt momentan kein anderer Weg der Nadirretusche ein.

Wie weit kann ich denn mit Sphere2Cube Würfel erzeugen? Wo liegt denn die Limitierung seitens des Tools bzw. der Enddateieb?
Oder hat jemand einen anderen Tipp, wie ich den Nadir retuschieren kann?

Ausgabedatei aus PTGui ist eine *.psb.
VG vom iceman

www.fotodesign360.de / www.falkomueller.com
_____________________________________________________________________________________________________________________
Sende eCards direkt aus Deinem Panorama. Send eCards from your panorama.
The eCard-Plugin for krpano >> http://ecardplugin.falkomueller.com

2

Dienstag, 13. Juli 2010, 14:44

Hi,

eine Limitierung stellt momentan das TIFF Ausgabeformat dar (PSB ist in Arbeit),
damit sind nur max. 4GB große Dateien möglich,

dabei fällt mir gerade ein, wenn auch sehr aufwendiger Trick ein - man erstellt mehrere Kopieren der Ausgangsdatei und löscht/übermalt in jeder Kopie einen anderen Bereich mit einer einzigen Farbe, so das jeweils eine große einfarbige Fläche entsteht, diese lässt sich dann besser komprimieren, sodass das 4GB Limit nicht erreicht wird, die so umgerechneten Kopien können dann manuell wieder im einem Grafikprogramm zusammengefügt werden (übereinander legen und den einfarbigen Bereich löschen),
wie gesagt - etwas aufwendig

Schöne Grüße,
Klaus

  • »iceman_fx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 601

Wohnort: Sachsen

Beruf: Webdesigner- und entwickler sowie Fotodesigner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Juli 2010, 16:09

Danke für die Idee. Nur habe ich jetzt den Sinn dahinter noch nicht ganz verstanden.
Meinst Du dass, wenn man aus einem Sphere die 6 Cubes erzeugen will oder andersherum?
VG vom iceman

www.fotodesign360.de / www.falkomueller.com
_____________________________________________________________________________________________________________________
Sende eCards direkt aus Deinem Panorama. Send eCards from your panorama.
The eCard-Plugin for krpano >> http://ecardplugin.falkomueller.com

4

Dienstag, 13. Juli 2010, 16:36

das kann in beiden Fällen angewendet werden,

z.B. wenn bereits eine Würfelseite größer als 4 GB wird, dann kann z.B. im Sphere Bild einmal die obere Hälfte schwarz eingefärbt werden und dann die untere, und durch die größe gleichfarbige Fläche sollte sich das Tiff besser komprimieren lassen und hoffentlich die 4GB Grenze unterschreiten,

dann im PS die zwei Bilder zusammensetzen und als .PSB speichern (welches ja eingelesen werden kann),

oder bei - cube2sphere - einmal die untere Hälfte der L/F/R/B Bilder und das komplette U Bild schwarz einfärben und Umrechnen lassen und dann umgekehrt, und wieder beide erzeugten Bilder zusammensetzen...

  • »iceman_fx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 601

Wohnort: Sachsen

Beruf: Webdesigner- und entwickler sowie Fotodesigner

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Juli 2010, 17:01

Aha, jetzt hab ich es kapiert.
Bei Sphere2Cube habe ich derzeit kein Problem mit den Tiffs (die werden ~1,5GB).



Anders herum werde ich es mal testen. Mal sehen ob das klappt und ob man dann keine Kanten an den Bruchstellen sieht.

Danke.
VG vom iceman

www.fotodesign360.de / www.falkomueller.com
_____________________________________________________________________________________________________________________
Sende eCards direkt aus Deinem Panorama. Send eCards from your panorama.
The eCard-Plugin for krpano >> http://ecardplugin.falkomueller.com

6

Dienstag, 13. Juli 2010, 17:09

Anders herum werde ich es mal testen. Mal sehen ob das klappt und ob man dann keine Kanten an den Bruchstellen sieht.
es muss dabei natürlich keine exakte Kante geben, die Bereiche können sich ruhig großzügig überlappen,
z.B. so gesagt - nur die oberen 40% bzw. die unteren 40% einfärben, dann ist der 'mittlere' Bereich in beiden Bildern gleich.