Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: krpano.com Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. Dezember 2009, 19:23

Punktuelle Hotspots mit Editor-Plugin erstellen

Hi Klaus,

es wäre eine prima Sache, wenn man mit dem Editor auch direkt punktuelle Hotspots erstellen könnte.

Viele Grüße
Markus

2

Montag, 21. Dezember 2009, 12:25

Hi,

ist geplant,

probiere einmal die Version von hier:
1.0.8 beta 9 - fovtype setting

im dem Editor Plugin dort, ist es bereits möglich mittels "add image hotspot" Hotspots
hinzuzufügen und dann mittels der Maus zu verschieben,

Schöne Grüße,
Klaus

3

Montag, 21. Dezember 2009, 20:36

Hi Klaus,

jetzt muss ich mich mal den immer wieder auftauchenden Lobeshymnen anschließen *thumbsup*
Das habe ich jetzt schon öfter hier gelesen und nun auch schon zweimal selbst erlebt. Man denkt sich so: "Ach wenn doch dieses oder jenes Feature drin wäre...", schreibt es hier rein - und schwupps ziehst du irgendeine Beta aus dem Ärmel, in der das schon implementiert ist.

Das, was man bei großen Software-Entwicklerteams ganz oft total vergeblich sucht, ist hier selbstverständlich: Der Entwickler liest den Usern förmlich die Wünsche von den Lippen (na mehr als das - er sieht ja die Lippen meistens gar nicht) ab. Schön dass es sowas gibt. Ich freu mich schon auf das, was da noch kommen mag ;-)

Ach so - bei der Gelegenheit ist mir gleich was dazu eingefallen:
Wenn man bei der Erstellung des Hotspots direkt auf einen Knopfdruck genau die Stelle der aktuellen xml-Datei aufrufen könnte, an der der neue Hotspot codiert wird, dann wäre das nochmal viel praktischer. Dann könnte man in einem Aufwasch gleich noch alle benötigten Parameter angeben. Wenn es schon Hotspots gibt, findet der Hotspot-Editor ja eh schon die Stelle, an der die bereits bestehenden Hotspots codiert sind. Da ist der Schritt zum direkten Aufrufen der Stelle ja nicht mehr so weit...

Viele Grüße
Markus